Die magische Welt der Literatur

Spurenlesen eines Poeten. Von den Anfängen der Unerreichten bis zur Erfindung des Neosurrealismus.

Ein Absolvent des Studienganges "Literarisches Schreiben" der Cornelia Goethe Akademie auf literarischer Reise.

 

Patrice Lumumba - Herz Afrikas

Eine Geschichte über den Kongo und die Gewinnung seiner Unabhängigkeit

 

Mit Reden, Briefen und Interviews des ersten frei gewählten kongolesischen Präsidenten. Hintergründe seiner Ermordung und die Rolle der Vereinten Nationen.

 

weitere Publikationen: Frankfurter Literarischer Lustgarten 2017, SchönwortSchätze, Wortschau Nr. 23, Übersetzungen

André Breton, Philippe Soupault, Louis Aragon, Antonin Artaud, Paul Éluard, Benjamin Péret, Federico García Lorca, Robert Desnos, Pierre Reverdy, Jean Cocteau, Salvador Dalí, Pierre Unik. Die Superrealität der französischen Literaturbewegung. Ausgewählte Texte der Meister des Unglaublichen.


Arthur Rimbaud, Alexander Blok, Charles Baudelaire, Guillaume Apollinaire, Paul Marie Verlaine, Stéphane Mallarmé, Maurice Maeterlinck, Jean Moréas, Kazimierz Przerwa-Tetmajer, Konstantin Balmont. Die Revolutionäre der Sprache. Ausgewählte Texte der großen Symbolisten.

Franz Kafka, Comte de Lautréamont, Oscar Wilde, George Orwell. Die Kunst sprengt den Rahmen der Konvention in ausgewählten Texten dieser faszinierenden Denker.

tressli bessli nebogen leila flusch kata ballubasch zack hitti zopp zack hitti zopp hitti betzli betzli prusch kata ballubasch fasch kitti bimm. Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Hans Arp, Walter Mehring, Johannes Theodor Baargeld, Kurt Schwitters, Richard Hülsenbeck, Arthur Cravan, Georges Ribemont-Dessaignes. Ausgewählte Stücke.


Sprach der Rabe: Nimmermehr.

Die Welt im Wandel und die Literatur unter dem Zeichen des aufkeimenden Bürgertums. William Blake, Victor Hugo, Edgar Allan Poe, Percy Shelley und Mary Shelley als Transformatoren der Romantik in eine neue Wirklichkeit.

Beat - das ist der Schlag des Herzens. Ausgesuchte Stücke von Allen Ginsberg, William S. Burroughs, Gregory Corso und Jack Kerouac.

Die Welt in Schwarz/Weiß, geboren als Sklave. Phillis Wheatley, Harriet Ann Jacobs, Frederick Douglass, Paul Laurence Dunbar, Frances Ellen Watkins Harper. Die Welt der wundervollen afroamerikanischen Literatur.


Ausgesuchte Stücke der Humanisten und Abenteurer. Miguel de Cervantes, Edmund Spenser.

Ausgesuchte Stücke heutiger Schriftsteller und Lyriker. Eike M. Falk, Sylvia Eimers, Dagmar Herrmann, Marina Maggio, Antje Irslinger, Lisi Schuur, Walli M. Madicken, Bernd Pol, Ben Kretlow, Vera Petsch.